DEEN

Zielgruppe

Die Fahrradfahrer-Typologie: 5 Rad-Typen und was sie ausmacht

Fahrradfahren liegt voll im Trend! Nicht nur in den urbanen Zentren Deutschlands kristallisiert sich angesichts von Stau, Stickoxid und Stress zunehmend heraus: das Fahrrad wird immer beliebter und gewinnt zunehmend an Bedeutung als Fortbewegungsmittel im individuellen Mobilitätsmix. 

Der Fahrradmarkt ist also spannend wie nie. Und doch wissen wir relativ wenig über das, was Fahrradfahrern wichtig ist: valide Untersuchungen über Motivationen und Barrieren im Rahmen der Radnutzung sind rar.

Diese Lücke schließen wir der Fahrradfahrer-Typologie „I want to ride my bicycle – die Kings & Queens auf Deutschlands Straßen“. Die Studie identifiziert fünf distinkte Nutzertypen, die sich in Bezug auf ihre Einstellung zum Radfahren (hedonistisch vs. pragmatisch) und ihrem Verhalten (Häufigkeit des Radfahrens) unterscheiden.

Neben der Typologie präsentiert die Studie generelle Fakten darüber, wie in Deutschland Rad gefahren wird.

Für wen sind die Insights interessant?

Die Studie richtet sich insbesondere an Verantwortliche in Unternehmen im Bereich Mobilität oder öffentliche Institutionen.  

Eckdaten zur Studie

Publikation: 2018 

Methode: quantitative Online-Befragung

Repräsentative Stichprobe: n= 1.904 Personen über 18 Jahre

Jetzt kostenfreie Insights erhalten

Füllen Sie einfach das Kontaktformular aus, wir stellen Ihnen die Studie anschließend kostenfrei zur Verfügung. 

(*) Pflichtfeld

Mit dem Absenden Ihrer Anfrage erklären Sie sich mit der Verarbeitung Ihrer angegebenen Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage einverstanden. Mehr zum Datenschutz

Zentrale Forschungsfragen

  • Welche verschiedenen Nutzertypen existieren?
  • Was sind ihre spezifischen Bedürfnisse und Anforderungen beim Radfahren?
  • Welche Einstellungen und Werte bestehen mit Blick aufs Radfahren?
  • Was treibt die Typen im Rahmen der Fahrradnutzung an, was hemmt sie?
  • Welche spezifischen Funktionen erfüllen Fahrräder für sie?

Ihre Key Benefits 

  • Sie lernen fünf Cycling Types kennen und was diese ausmacht.
  • Die Insights helfen Ihnen bei der Identifikation der Nutzungsanforderungen Ihrer Zielgruppe und der passenden Produktentwicklung.
  • Auf kommunaler Ebene liefern unsere Insights eine empirische Grundlage für die Förderung des Fahhradverkehrs, passend zu den vorherrschenden Typen und deren Ansprüchen.

Sie haben Fragen zur Studie?

Ich berate Sie gerne. 

Sebastian Klein

Senior Research Director

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Jetzt unseren Newsletter abonnieren und keine Forschungsthemen, Branchentrends und GIM-Themen verpassen!