ARD/ZDF-Onlinestudie 2020 veröffentlicht


09.10.2020

Die GIM hat die ARD/ZDF-Onlinestudie 2020 durchgeführt. Kernergebnis der Erhebung: Die Zahl der Internetnutzerinnen und -nutzer in Deutschland ist erneut angestiegen, davon profitieren vor allem mediale Angebote. 

Das Internet wird im Mittel jeden Tag fast 3,5 Stunden genutzt. Außerdem löst Instagram Facebook als beliebtestes Netzwerk ab. Über die Ergebnisse berichtete auch die 20:00-Uhr-Ausgabe der Tagesschau vom 08. Oktober.

Die 20:00-Uhr-Ausgabe der Tagesschau berichtete auch über die Studie, die die GIM durchgeführt hat.

Die Studie wurde im Auftrag der ARD/ZDF-Forschungskommission durchgeführt und stellt seit 1997 jährlich Basisdaten zur Internetnutzung in Deutschland bereit. Für die Studie hat die GIM 1.504 Telefoninterviews mit repräsentativ ausgewählte Personen über 14 Jahren durchgeführt. Der Erhebungszeitraum war zwischen dem 9. März und dem 27. April. 

Die detaillierten Keyfacts und Infografiken zur Studie stellen ARD und ZDF auf der gemeinsamen Homepage zur Verfügung: Link.

Ansprechpartner:
 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Silke Moser
s.moser@g-i-m.com