DEEN
< Tracking & KPIs

Trackings & KPIS

Kundenzufriedenheitsmessung

Wahre Kundenzufriedenheit erfordert mehr als nur das Erfüllen von Erwartungen – es geht darum, Erwartungen zu verstehen und zu übertreffen. Mit GIM Customer Satisfaction liefern wir Ihnen eine ganzheitliche Toolbox, die Ihnen genau dabei hilft.

Unser Ansatz geht dabei über die reine Messung der Kundenzufriedenheit hinaus und liefert tiefgreifende Einblicke in die Wirkungstreiber positiver Kundenbewertungen. 

Jetzt kontaktieren

Was ist GIM Customer Satisfaction?

GIM Customer Satisfaction ist eine innovative Toolbox, konzipiert, um die Kundenzufriedenheit auf einer anonymen Ebene umfassend zu messen. Diese Toolbox deckt alle relevanten Dimensionen und Touchpoints der Customer Journey ab – vom Kundenservice bis zum Produkt. 

Unsere Toolbox bietet volle Flexibilität in der Anwendung. Wir können sie als einmalige Erhebung oder als Trackingstudie einsetzen. Beim Tracking mit kontinuierlichen Frequenzen von monatlich, quartalsweise, halbjährlich bis jährlich. 

Im Kern zielt GIM Customer Satisfaction darauf ab, eine Marke oder ein Produkt aus der Perspektive des Kunden oder Kundin zu bewerten. Dabei liegt der Fokus auf der Leistungsbewertung entlang der verschiedenen Stationen der Customer Journey – vom Erstkontakt bis zum After-Sales Support.

Für wen ist GIM Customer Satisfaction geeignet?

GIM Customer Satisfaction ist ideal für Unternehmen sowohl im B2B- als auch im B2C-Bereich. Es eignet sich besonders für Dienstleistungsunternehmen, Finanzinstitute und alle Organisationen, die regelmäßigen Kundenkontakt haben oder längere Vertragslaufzeiten mit ihren Kund:innen pflegen.

Wie funktioniert ein typisches Projekt?

Ein typisches GIM Customer Satisfaction-Projekt durchläuft mehrere Phasen:

1) Definition der Touchpoints: Identifizierung relevanter Kundenkontaktpunkte entlang der Customer Journey.

2) Fragebogenabstimmung: Entwicklung und Abstimmung des Fragebogens in Zusammenarbeit mit dem Kunden oder Kundin.

3) Kundenbefragung: Durchführung der Befragung, sowohl von eigenen Kund:innen als auch von Wettbewerbskund:innen.

4) Auswertung: Detaillierte Analyse der gesammelten Daten.

5) Ergebnispräsentation: Aufbereitung und Präsentation der Ergebnisse, inklusive Handlungsempfehlungen.

Mit GIM Customer Satisfaction erhalten Sie eine leistungsstarke Lösung, um nicht nur die Zufriedenheit Ihrer Kund:innen zu messen, sondern auch tiefgreifende Einblicke in die Wirkungstreiber dieser Zufriedenheit zu gewinnen. 

Sie haben Fragen zur Toolbox oder planen ein Projekt?

Wir beraten Sie gerne. 

Andrea Knorn

Corporate Director

Caroline Reimann

Senior Research Director

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Jetzt unseren Newsletter abonnieren und keine Forschungsthemen, Branchentrends und GIM-Themen verpassen!