DEEN

researchers4ukraine: Engagement für die Ukraine

04.03.2022

Das Branchenmedium marktforschung.de hat die Plattform researchers4ukraine ins Leben gerufen. Sie gibt eine Übersicht über Initiativen und Engagement aus der Branche in Bezug auf den Krieg in der Ukraine. "Damit möglichst viele mitmachen, inspiriert werden und Gutes entsteht.", so die Idee. 

Die GIM unterstützt die Initiative und hat folgende Maßnahmen umgesetzt:

  • Eine Geldspende an die „Aktion Deutschland hilft – Nothilfe Ukraine“
  • Die Freistellung der Mitarbeitenden für individuelles, humanitäres Engagement (während der Arbeitszeit)
  • Ein Tag bezahlte Auszeit für Mitarbeitende
  • Zwei temporäre Stipendien für ukrainische Geflüchtete (werden aktuell eingerichtet)

Wer researchers4ukraine mit einer Aktion, Spende oder Idee unterstützen möchte, kann die Redaktion von marktforschung.de unter r4u@marktforschung.de kontaktieren. Es ist dabei nicht wichtig, ob es sich um Einzelpersonen oder Unternehmen handelt. Weitere Informationen finden Sie auf der Website von marktforschung.de (hier klicken).