DEEN
< Marketing-Mix & Pricing

Marketing-Mix & Pricing

Verpackungstests 

Die Verpackung ist oft der erste physische Kontakt, den ein Kunde oder eine Kundin mit einem Produkt hat. Wir verstehen die Bedeutung dieses ersten Eindrucks – und bieten Ihnen umfassende Verpackungstests, um sicherzustellen, dass Ihre Produkte auffallen und die richtigen Botschaften vermitteln.

Wir zeigen Ihnen, wie ein strategischer Verpackungstest den Wert Ihrer Produkte steigern und die Kaufentscheidungen Ihrer Kund:innen positiv beeinflussen kann. Unsere Tests bieten Ihnen Einblicke, wie Sie eine Verpackung gestalten, die Emotionen weckt, Markenwerte kommuniziert und letztendlich zur Markentreue beiträgt.

Jetzt kontaktieren
Grafische Darstellung eines Verpackungstests durch die Betrachtung verschiedener Flaschen.

Wozu dient ein Verpackungstest?

Ein Verpackungstest untersucht die Wirkung unterschiedlicher Verpackungsoptionen auf die Wahrnehmung und das Kaufverhalten der Zielgruppe. Dabei testen wir verschiedene Aspekte wie Design, Material, Funktionalität und Nachhaltigkeit, um die ideale Verpackung für Ihr Produkt zu ermitteln.

Mit einem Verpackungstest können Sie:

  • Ihre Markenwahrnehmung stärken
  • Kaufentscheidungen beeinflussen
  • Nachhaltigkeitsziele verfolgen

Optimierung am Beispiel eines fiktiven Bio-Tees

Stellen Sie sich vor, Sie möchten die Markteinführung einer neuen Linie von Bio-Tees optimieren. Der Schlüssel zum Erfolg könnte in der Verpackung liegen, die nicht nur funktional, sondern auch optisch ansprechend sein sollte und die Werte Ihrer Marke widerspiegelt.

1) Definition der Testziele

Zunächst legen wir gemeinsam die Ziele des Verpackungstests fest, wie die Bewertung der visuellen Anziehungskraft verschiedener Verpackungsdesigns, die Messung der Benutzerfreundlichkeit der Verpackung und/oder die Einschätzung der Nachhaltigkeitswahrnehmung und des Einflusses auf die Kaufentscheidung. 

2) Auswahl der Testmethodik

Für unseren Bio-Tee-Verpackungstest wählen wir eine Kombination aus quantitativen und qualitativen Forschungsmethoden. 

Angefangen mit einer Online-Befragung, bei der wir eine breite Zielgruppe bitten, verschiedene Verpackungsdesigns zu bewerten, um erste Trends und Präferenzen zu erkennen und weiteren tiefergehenden Fokusgruppen, wo Teilnehmende die Verpackungen anfassen, öffnen und ihre unmittelbaren Reaktionen und Gedanken teilen können. 

3) Durchführung des Tests

Die Durchführung des Verpackungstests erfolgt in drei Phasen. In der Konzeptionellen Phase werden verschiedene Verpackungsdesigns entwickelt, die sich in Farbe, Form, Material und grafischen Elementen unterscheiden.

In der Testphase werden die erstellten Verpackungskonzepte in Online-Umfragen und Fokusgruppen präsentiert. Teilnehmende geben Feedback zu verschiedenen Aspekten der Verpackung, einschließlich Design, Handhabung und Nachhaltigkeit.

In der Analysephase werden die gesammelten Daten analysiert, um die Präferenzen und Abneigungen der Zielgruppe zu verstehen. Besonderes Augenmerk liegt auf der Frage, welche Verpackungsattribute die Kaufbereitschaft erhöhen.

4) Auswertung und Empfehlungen

Nach Abschluss des Tests werten wir die Ergebnisse aus und leiten klare Empfehlungen ab. Vielleicht zeigen Ergebnisse, dass eine Verpackung mit einem Sichtfenster eine höhere Anziehungskraft besitzt. Oder es kommt raus, dass eine umweltfreundliche und kompostierbare Verpackung das Kaufinteresse steigert.

Weitere Lösungen

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Jetzt unseren Newsletter abonnieren und keine Forschungsthemen, Branchentrends und GIM-Themen verpassen!