Asiatisch-Pazifischer Raum

Forschung im ganzen APAC Raum – mit eigenem Office
Wir bieten Forschung im gesamten asiatisch-pazifischen Raum an. 

China zählt seit langem zu unseren wichtigsten Forschungsmärkten insgesamt, und zwar für alle Produktkategorien, gefolgt von Japan. Indien wird zunehmend stärker.

Kulturelles Verständnis und Einfühlungsvermögen, ebenso wie der korrekte Transfer von Inhalten und Bedeutungsmustern sind Voraussetzungen für erfolgreiche Forschung in Asien. Unser Ansatz zu „Cultural Brokerage“, ebenso wie die Landes- und Sprachkenntnisse unserer Mitarbeiter sind für unsere Forschung gerade in diesem Raum unentbehrlich.

Deshalb gründeten wir im Jahr 2015 „GIM China“ in Shanghai.

Wichtigster Treiber war hier, angesichts der weiteren Internationalisierung unsere Forschung in einem der wichtigsten Märkte der Welt mit der eigenen Marke für unsere Kunden vertreten zu sein.  

Ansprechpartner


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Margit Franke
Telefon: +49 (0)6221 8328-24
m.franke@g-i-m.com