„Germany in Motion“- GIM mit aktueller Fitness-Studie



Welche Fitness-Typen gibt es in Deutschland? Und wie sportlich sind wir eigentlich? Die aktuelle GIM Studie „Germany in Motion“ zeigt: die Mehrheit der Deutschen treibt mindestens einmal wöchentlich Sport. Dabei prägen unterschiedliche Fitness-Typen sowie immer neue Trends und Angebote den Markt.

Die GIM Fitness-Typologie unterteilt die deutschen Freizeit-Sportler in fünf Segmente, die durch unterschiedliche Einstellungen und Bedürfnisse charakterisiert werden. Zudem liefert die Studie Fakten darüber, welche Sportarten bevorzugt werden und wie viel die jeweiligen Typen im Durchschnitt für ihre Fitness ausgeben.

Die methodische Basis ist der unique Zielgruppen-Marken-Ansatz GIM ICU™ (repräsentative Online Erhebung im Frühsommer 2018).

Die komplette Studie stellen wir Ihnen kostenlos unter folgendem Link zur Verfügung: 

>> Fitness-Studie anfordern <<

Bei Fragen zum Thema und zur Studie können Sie sich gerne jederzeit an die Studienverantwortlichen Corporate Director Patricia Blau und Research Manager Simon Schneebiegl wenden.

Ansprechpartner
 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Frank Luschnat
f.luschnat@g-i-m.com