< Suites

GIM Advanced Analytics

In der Big Data-Ära Daten nicht nur sammeln, sondern verstehen 

Thema
GIM Advanced Analytics bedeutet weit mehr als Algorithmen wahllos über Tonnen von Daten laufen zu lassen. Wer in der Ära der „großen Datenmengen“ vorne mitspielen möchte, der muss vielmehr über ein Höchstmaß an konzeptionellem Verständnis von Daten verfügen. Und wissen, wie man sie analysiert.

Advanced Analytics Forschung verbindet deshalb das Wissen, das in Daten verborgen ist, mit unserem Wissen über Konsumenten. Nur auf dieser Basis ist es möglich, Daten zu verstehen und zu deuten – und damit für Sie relevante Erkenntnisse aus vorhandenen Daten zu generieren. Denn wie sonst könnten Zusammenhänge, die im Datenmeer entdeckt werden, auf ihre (psychologische) Sinnhaftigkeit überprüft werden?

Anwendungsfelder 
GIM Advanced Analytics kommt immer dann zum Einsatz, wenn datenbasierte Sinnzusammenhänge nicht mehr „mit dem bloßen Auge“ erkannt werden können. Das kann zum einen im Big Data use case relevant sein: hier sind Datenmengen eben sehr groß. Das kann zum anderen ebenso im Small Data use case relevant sein: wenn die in den Daten verborgenen Zusammenhänge sehr komplex sind!

Idealerweise liegen Big und Small Data-Welt nahe beieinander, beziehungsweise sind verknüpft. Das ist etwa der Fall, wenn wir passive Daten mit Befragungsdaten verklammern und umgekehrt. Nur so ist ein Blick in die Köpfe der Konsumenten möglich und nur so können die selbstberichteten Aussagen der Konsumenten validiert werden.

Toolbox 
In der Praxis steht GIM Adavanced Analytics auf zwei Säulen:  

  • Datenbankarchitekturen: Voraussetzung für eine zielführende und intelligente Analyse: die Daten aus den verschiedenen (primären und sekundären) Quellen müssen in eine einheitliche Datenbankstruktur! Hierfür nutzen wir modernste Datenbanktechnologien.
  • Analysen einen Schritt voraus: Um aus den Daten relevante Erkenntnisse zu generieren, nutzen wir gezielt jene statistischen Methoden, die im Kontext Ihrer konkreten Fragestellung Sinn macht. Nachvollziehbarkeit der Analysen ist dabei unser primäres Ziel! Wir setzen daher nur Verfahren ein, die einen inhaltlichen Mehrwert bieten.

Auszeichnungen
Dr. Sebastian Bönisch: Sieger des Data Science Cup 2018 (mehr erfahren)

Wollen Sie mehr erfahren zu unseren Angeboten In den Bereichen Data Science, Data Strategy, Data-informed Marketing, Software Development und vielem mehr? 

Besuchen Sie GIM analytics hier mit einem Klick.

Ansprechpartner


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:
Dr. Sebastian Bönisch
s.boenisch@g-i-m.com